Aktuelles

Intraoral-Scanner TRIOS 3-SHAPE

Intraoral-Scanner werden in Zahnarztpraxen und kieferorthopädische Praxen zur Erstellung digitaler Abformungen des Zustands im Patientenmund verwendet. Diese werden digital an Dentallabore, zur Erstellung von Kronen, Veneers, Prothesen, Zahnspangen und Retainern versandt.

Viele Zahnärzte und Kieferorthopäden sind zu digitalen Abformungen anstelle von traditionellen Abformungen mit Abformmasse übergegangen.

Das Scannen erfolgt angenehmer als die herkömmliche Abformung, keine flüssigen Abdruckmaterialien gelangen in den Patientenmund. Dies ist besonders für Patienten mit ausgeprägten Würgereiz von großer Bedeutung.

Höhere Genauigkeit, ein effizienterer Arbeitsablauf und ein gesteigerter Patientenkomfort sind Gründe für die digitaler Zahnmedizin.

Bei einem großen Teil der prothetischen und z.T. auch zahnerhaltenden Leistungen in der Zahnmedizin ist die Zusammenarbeit mit einem zahntechnischen Fachlabor nötig. Unsere Praxis arbeitet seit vielen Jahren mit erfahrenen und zuverlässigen Zahntechnikern im Münchner Umland zusammen, die darauf vorbereitet sind, für alle Patienten eine optimale Ergebnisqualität auf höchstem Versorgungsniveau zu erreichen.

Für die angestrebte Optimierung technischer Fertigungsprozesse sind bei uns modernste Geräte im Einsatz, wie die bekannten CAD-CAM-Technologien „TRIOS 3-Shape“. Mit diesen Systemen können metallfreie, zahnfarbene Kronen gefertigt werden, wobei eine optische Erfassung und Vermessung der Zahnstümpfe erfolgt. Die Daten werden digitalisiert und an das entsprechend ausgestattete Zahnlabor übertragen. Dort erfolgt die Herstellung eines präzisen Grundgerüstes aus Keramik, auf dem dann der Zahntechniker anschließend die individuelle Krone modelliert.

Um den hohen ästhetischen Anforderungen der heutigen Zeit gerecht zu werden, ist in den meisten Fällen eine individuelle Charakterisierung der keramischen Restaurationen gefordert. Diese Arbeitsschritte werden immer in Absprache und Abstimmung mit den individuellen Vorstellungen der Patienten getroffen.